TRUSTED BY DESIGN –
Vertrauensvolle Kundenbeziehungen dank integriertem Datenschutz

 
 

Vertrauen ist einer der wichtigsten Bestandteile in der Beziehung zu Ihren Kunden! Die Jahia Lösungen ermöglichen den Aufbau vertrauensvoller Kundenbeziehungen und einzigartiger Customer Experience durch eine tiefgehende Personalisierung, bei der der Datenschutz schon integriert ist.

3 Zentrale Elemente für eine einzigartige Customer Experience


#1 EMOTIONEN

 

DIE BEDEUTUNG VON EMOTIONEN IM MARKETING

Neben der Positionierung Ihrer Marke hängt die Beziehung zu Ihren Kunden davon ab, wie dringend Ihre Kunden das benötigen, was Sie anbieten UND davon, wie eng die emotionale Bindung Ihrer Kunden zu Ihrer Marke ist.
fingers_emotions.jpg

CUSTOMER EXPERIENCE WIRD DURCH EMOTIONEN BESTIMMT

Das digitale Marketing hat sich weiterentwickelt: weg von den reinen Daten hin zurück zum Kunden.

Kunden treffen ihre Entscheidungen aufgrund von Emotionen. Als Marketer müssen Sie verstehen, was bei Ihren Kunden die positivste und herausragendste Customer Experience bewirkt, die sich nach und nach zu einer starken Marken-Loyalität entwickelt. Wiederkehrende positive Erlebnisse machen aus Ihren Kunden zudem wertvolle Fürsprecher für Ihr Unternehmen.

 

WAS MACHT EINE GUTE KUNDENBEZIEHUNG AUS?

Das was jede gute Beziehung ausmacht.

Jede Beziehung, die über einen längeren Zeitraum hinweg Bestand haben soll, erfordert das Gefühl, dass man umsorgt wird, dass man wertgeschätzt wird, dass man gemeinsame Erfahrungen teilt – und dass man eine emotionale Bindung spürt.

Genauso ist es in der Beziehung zu Ihren Kunden. Sie erwarten von Ihnen, dass Sie sich um sie kümmern und ihnen Aufmerksamkeit schenken. So kann eine nachhaltige Beziehung entstehen, die beiden Seiten Vorteile bringt.

fingers_why_loyal.jpg
fingers_why_cultivate_loyality.jpg

WAS WÄCHST AUS EINER GUTEN KUNDENBEZIEHUNG?

Loyalität.

Damit Ihre Kunden Ihnen gegenüber loyal sind, müssen auch Sie Ihren Kunden gegenüber loyal sein. Dies kann nur funktionieren, wenn Sie Ihre Kunden wirklich noch besser unterstützen möchten und mit dazu beitragen wollen, dass Ihre Kunden Erfolg haben.

Die besten Geschäfte werden gemacht mit gegenseitigem Respekt, Vertrauen und einer vorausgesetzten Loyalität von beiden Seiten.


VERTRAUEN DURCH DEN SCHUTZ PERSÖNLICHER DATEN

Ihre Kunden haben mehr Vertrauen in Ihre Marke, wenn sie wissen, dass Sie Ihre Daten schützen.

#2 ERWARTUNGEN

 

WAS ERWARTEN IHER KUNDEN?

Respekt. Vertrauen. Empathie.

Ihre Kunden erwarten von Ihnen, dass Sie alles über sie wissen, um eine nahtlose Kommunikationen zu gewährleisten und um ihre Bedürfnisse optimal bedienen zu können – und dies ohne dass sie Informationen wiederholen müssen. Um dieser Erwartung gerecht zu werden, müssen Sie alle jemals gesammelten Kundendaten immer im Blick haben. Da diese Daten sehr sensibel sind – und auch Ihre Kunden, was den Umgang mit diesen Daten anbelangt – müssen Sie darüber hinaus sicherstellen, dass diese Daten auch geschützt werden.

Viele Leute denken, dass Datenschutz bedeutet, dass man sich von einem Verteiler abmelden kann. Nutzer gehen davon aus, dass ihre Daten nicht geteilt werden, wenn sie dem nicht irgendwo zugestimmt haben. Auch Unternehmen verlassen sich darauf, dass es Gesetze und Technologien gibt, die dafür sorgen, dass ihre Daten geschützt sind.

Die Zukunft des Datenschutzes liegt jedoch bei jedem selbst. Jeder soll selbst entscheiden können, welche Daten von ihm erhoben werden und was damit geschieht.

In der Tat ist es häufig so, dass weder Unternehmen noch Kunden den Datenschutz wirklich verstehen und deshalb auch nicht richtig damit umgehen können. Kunden laden Unternehmen oftmals dazu ein, ihnen bis nach Hause zu folgen und die Unternehmen sind sich häufig nicht darüber im Klaren, dass sie diese Einladung durch Drittanbieter annehmen.

Glücklicherweise ändert sich das aber gerade dadurch, dass die Kunden immer mehr Einfluss bekommen und immer stärker gegen eine solche Vorgehensweise protestieren. Unternehmen sind dadurch gezwungen, Datenschutz als Top-Priorität einzustufen, da es ein wichtiger Bestandteil der Customer Experience ist. Die Art und Weise wie Sie mit den persönlichen Daten Ihrer Kunden umgehen, bestimmt Sie als Unternehmen und Ihren Erfolg in der Zukunft. Ohne das Vertrauen Ihrer Kunden, können Sie schließlich keine Beziehung zu ihnen aufbauen.

Ihre Reputation bestimmt sich daraus, welche Erfahrungen Ihre Kunden mit Ihnen machen. Sie können nur erfolgreich sein, wenn Ihre Kunden Ihnen vertrauen. Seien Sie deshalb vertrauenswürdig.


Apache Unomi

VERTRAUEN UND DATENSCHUTZ – DANK APACHE UNOMI

Die Vision von Jahia ist es, dass Anwender, Webseitenbesucher und Konsumenten wissen, welche Daten von ihnen gesammelt werden und selbst entscheiden können, was mit diesen Daten geschieht.

ONLINEMARKETING-TOOLS MÜSSEN TRANSPARENTER WERDEN – UND DADURCH AUCH ETHISCHER!

Aus diesem Grund hat Jahia das Apache Unomi Projekt ins Leben gerufen.

privacy-unomi.png

Wenn Sie Cookies akzeptieren, gehen Sie davon aus, dass nur ein Anbieter Zugriff auf Ihre Daten hat. In Wirklichkeit werden Ihre Daten von vielen verschiedenen Anbietern gesammelt – ohne dass Sie überhaupt wissen, welche Informationen Sie tatsächlich von sich preisgeben.

Wir setzen uns dafür ein, dass jeder Nutzer einen Einblick darüber erhält, welche Daten von ihm gesammelt werden. Außerdem soll jeder selbst entscheiden können, was mit seinen Daten geschieht. Deshalb setzen wir auf Apache Unomi.

ERFAHREN SIE, WIE WIR APACHE UNOMI EINSETZEN

image

Datenschutz ist ein wichtiges Gut! Das sehen auch die Gerichte so und erlassen immer strengere Regeln zum Schutz persönlicher Daten im Internet. So greift ab dem 25. Mai 2018 die neue Datenschutz-Grundverordnung der EU und damit auch das sogenannte „Recht auf Vergessen“.

Zu diesem Stichtag müssen Unternehmen in der Lage sein, ihren Kunden alle über sie gesammelten Daten offenzulegen und ihnen bei Bedarf die Möglichkeit zu geben, dass all diese Daten gelöscht werden. Können sie dies nicht, drohen ihnen empfindliche Strafen, die bis zu 4 Prozent des weltweiten Umsatzes gehen können.

Aus diesem Grund kann es sich kein Unternehmen leisten, beim Thema Datenschutz zurückzubleiben.

Um Customer Experience und Datenschutz zu vereinen, hat Jahia das Open-Source-Projekt „Unomi“ ins Leben gerufen und an die Apache Foundation übergeben.

Durch diese Projekt ist es Marketern einerseits möglich, umfassende Kundenprofile anzulegen, um den Kunden besser zu verstehen und ihm eine optimale Customer Experience bieten zu können. Gleichzeitig sorgt Apache Unomi dafür, dass die Kunden jederzeit die volle Kontrolle über ihre Daten behalten. Der Kunde kann einsehen, welche Daten von ihm erfasst werden und hat jederzeit die Möglichkeit, diese auch zu löschen.

Der im Rahmen des Apache Unomi Projekts entwickelte Code ist ein zentraler Bestandteil der Jahia Marketing Factory , die damit als erste Lösung die Themen Customer Experience und Datenschutz nicht mehr als Gegensätze begreift, sondern sie zu einer Einheit verbindet.

Vorteile von Apache Unomi:

privacy_2.png

  • Fairness—Apache Unomi gewährleistet einen verantwortungsbewussten Umgang mit Kundendaten.
  • Transparenz — Sie können Ihren Kunden einfach zeigen, welche Daten von ihnen gesammelt werden und wie diese genutzt werden.
  • Kontrolle— Ihre Kunden haben jederzeit die volle Kontrolle über ihre Daten: Sie können selbst bestimmen, welche Daten anonymisiert werden und welche Daten gelöscht werden sollen.
  • Datenzugriff— Sie können sicherstellen, dass ausschließlich die dazu berechtigten Personen Zugriff auf die Daten haben.
  • Rechtssicherheit— Mit Apache Unomi gewährleisten Sie hohe Datenschutzstandards und sind vorbereitet für steigende rechtliche Anforderungen.
  • Sicherheit— Sie stellen sicher, dass die persönlichen Daten Ihrer Kunden bei Ihnen geschützt sind.
  • Vertrauen— Wenn Ihre Kunden wissen, dass ihre persönlichen Daten bei Ihnen in guten Händen sind, wird das Vertrauen in Ihre Marke steigen.
  • Standards— Dadurch, dass wir mit OASIS und Apache bei der Entwicklung des Unomi-Projekts zusammengearbeitet haben, haben wir sichergestellt, dass es sich bei der Technologie um einen Standard handelt, der künftig für alle Unternehmen relevant sein wird.

Whitepaper, Videos und Studien

Hier finden Sie Whitepaper, Videos und Studien rund um das Thema Datenschutz:

Der neue Datenschutz Laut Forrester geht es beim Datenschutz heutzutage um den Kontext.

Richtig umgesetzt bringt der Schutz von Kundendaten Unternehmen sogar einen Wettbewerbsvorteil. Erfahren Sie wie auch Ihr Unternehmen vom kontextbezogenen Datenschutz profitiert.

Mehr erfahren (auf Englisch)

Trusted By Design: Datenschutz, Customer Experience und Markenbotschafter

Es gibt keine stärkere Bindung als wenn Datenschutz, Customer Experience und Loyalität dazu führen, dass aus dem Kunden ein Markenbotschafter wird. In diesem Webinar von CMSWire erfahren Sie, wie Sie Vertrauen zu Ihren Kunden schaffen.

Zum Webinar (auf Englisch)

WARUM DIE IT FÜR DIE ANONYMISIERUNG VON KUNDENDATEN EINTRITT Whitepaper

Ihre Kunden erwarten von Ihnen, dass sie sie kennen; sie erwarten, dass sie Ihnen wichtig sind. Und die Menge an Daten, die Marketern und IT-Abteilungen zur Verfügung steht, bedeutet, dass Sie die Möglichkeit haben, Ihre Kunden tatsächlich auch sehr gut zu kennen. Die IT-Abteilung hat den Schlüssel zu diesen Kundendaten – und ist deshalb auch für den korrekten Umgang mit diesen Daten verantwortlich.

Mehr erfahren (auf Englisch)

APACHE UNOMI Prospekt (auf Englisch)

Mehr erfahren

Apache Unomi auf der ApacheCon Keynote (auf Englisch)

Zum Video

apache_unomi_asset_2.png

DAS APACHE UNOMI PROJEKT

Personalisierung und Datenschutz

Der Grundstein für das Apache Unomi Projekt wurde von Jahia 2013 gelegt im Rahmen eines OASIS-Projekts, bei dem es darum ging, einen Standard zu entwickeln für den Austausch von Daten zwischen unterschiedlichen Profilmanagement-Systemen. Das Ziel war es, den Datenschutz zu sichern und gleichzeitig eine Möglichkeit zu schaffen, damit die Systeme Daten untereinander austauschen konnten. Das Projekt wurde später in die Apache Foundation eingebracht.

Dank „Apache Unomi“ kann jeder Kunde sein Profil selbst verwalten: Er kann unter anderem einsehen, welche Daten von ihm bereits gesammelt wurden, und hat die Möglichkeit zu bestimmen, ob Daten gelöscht oder künftig anonymisiert gesammelt werden sollen. Dies geht soweit, dass der Kunde sogar sein komplettes Profil mit einem Knopfdruck löschen kann. So behält der Kunde jederzeit die vollständige Transparenz und Kontrolle über seine persönlichen Daten und kann die Ebene der Personalisierung selbst bestimmen.


#3 ERFAHRUNGEN

Customer Experience macht den Unterschied!

Alles im Geschäftsleben kann standardisiert werden – außer Customer Experience.
 

IHR KUNDE IST IHR WETTBEWERBSVORTEIL



Sorgen Sie für authentische und personalisierte Kundenerfahrungen und verbinden Sie diese mit dem Schutz persönlicher Daten – so sichern Sie sich die Loyalität Ihrer Kunden und einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil.

Die richtige Customer Experience erfüllt die an Sie gestellten Erwartungen. So werden die richtigen Emotionen geweckt, die schließlich in der Loyalität Ihrer Kunden münden. Dies sorgt für einen nachhaltigen Erfolg Ihrer Marke und Ihres Unternehmens.

SIE MÖCHTEN WEITERE INFORMATIONEN?

Unser Sales-Team hilft Ihnen gerne weiter! Kontaktieren Sie uns
Kontakt
Teilen

Kontakt

Egal ob Sie aktuell Nutzer unserer Lösungen sind oder Jahia nur ausprobieren, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Kontakt

Diese Seite teilen